Herzlich Willkommen

Philosophie

Die Grundsätze des "Goshindo Club Effretikon" beruhen auf den klassischen Regeln des Budo.
Die verschiedenen Ansichten, wie sie aus den fernöstlichen Kulturen bekannt sind, können heute allerdings nur noch bedingt in ursprünglicher Art und Weise vermittelt werden. Der Samurai hat nie existiert in Europa, dennoch können viele traditionelle Gedanken in angepasster Form übernommen werden. In diesem Sinne versucht der GCE die Philosophien des Budo unter Berücksichtigung der bestehenden gesellschaftlichen und kulturellen Gegebenheiten, wie sie in Europa herrschen, zu vermitteln.
Besonders für Kinder und Jugendliche ist es wichtig, dass sie eine gesunde Wertvorstellung entwickeln. Alle Disziplinen des Budo wollen im Grunde diese Wertvorstellungen vermitteln, beim GCE wird versucht dies durch Judo, Jiu-Jitsu und Goshindo zu tun.

Das Angebot des GCE richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene beider Geschlechter. Eine Altersgrenze für Erwachsene gibt es nicht.
Der  "Goshindo Club Effretikon" ist ein politisch und konfessionell neutraler Verein und verfolgt keine wirtschaftlichen Ziele im Sinne von Artikel 60 ff des Schweizerischen Zivilgesetzbuches.

Ein weiteres Ziel des Vereins ist eine angenehme und anprechende Club- und Trainingsatmosphäre zu schaffen, in welcher sich jedes Mitglied wohl fühlen kann.